Warum die Skizunft?​

Skizunft ist der größte Skiclub in Wiesbaden

Die Kernziele des Vereins: Menschen für die Berge und das Skilaufen zu begeistern und die Fitness der Mitglieder zu erhalten bzw. zu verbessern.

Aus der Geschichte der Skizunft

1951 wurde die Skizunft von Gustl Krautheim und Walter Holland als Gruppe im Alpenverein Wiesbaden gegründet. Es gab schnell die ersten sportlichen Ergebnisse: So gab es bei der Skizunft bereits 1952 einen Hessenmeister im Spezialsprunglauf, einen zweiten Platz bei den Hessischen Meisterschaften Nordisch und auch einen ersten Platz beim Feldbergspringen.

Die Skizunft bekam nach den Anfangserfolgen immer mehr Mitglieder, so dass die Ziele der Skizunft nicht mehr zu der Struktur des Alpenvereins passte. Die Gruppe der Skizunft trennte sich vom Alpenverein.

1952 wurden die ersten Wiesbadener Stadtmeisterschaften in Rambach durchgeführt, ab 1970 gab es dann auf den Wambacher Hängen die beliebten Skikurse der Skizunft, einige Jahre später folgten bereits Tagesfahrten in den Schwarzwald zum Mehliskopf, und von 1974 bis 1984 wurden von der Skizunft die Wiesbadener Stadtmeisterschaften Alpin organisiert.
Vieles hat sich seit den Anfängen der Skizunft im Jahr 1951 geändert, doch die Kernziele sind gleich geblieben: Menschen für das Skilaufen zu begeistern.

Mehr im Calendarium.

Skifahrten

Die Skifahrten der Skizunft

In jedem Jahr werden mehrere Skifahrten durchgeführt. In den Weihnachts- und Osterferien sind die Kinder, die Jugendlichen und die Familien unterwegs. Es folgen verschiedene Skifahrten der Erwachsenen und zum Schluss, in den Osterferien, gibt es nochmals eine Jugendfahrt.

gymnastik

Skigymnastik

Jeweils nach den Herbstferien in Hessen starten verschiedene Gymnastikgruppen in der Sporthalle des Gymnasiums am Moosbacher Berg.

Sommersport​

Skizunft Sommersport

Ein erfolgreicher Skifahrer wird bereits im Sommer gemacht, sagt man. So gibt es in den Sommermonaten von April bis Ende September an jedem Montag von 18:00 Uhr an in Rambach, Treffpunkt Trimmpfad, nach einer ausführlichen Gymnastik von einer halben Stunde ein Lauf- oder Nordic Walking-Training.

Ausdauersport

Nordic Walking

Bei der Skizunft gibt es verschiedene Nordic Walking-Gruppen: Im Winter sind es drei, die regelmäßig dienstags, freitags und samstags durch die Wälder von Wiesbaden laufen, egal welches Wetter herrscht. Im Sommer sind es sogar 5 Gruppen.

Ideal für alle: von Sportskanone bis Neueinsteiger

Erkunden Sie unsere Sport – Angebote


Unsere Sport Angebote

Laufen mit Karte und Kompass

Orientierungslauf

Bei dieser Sportart geht es um das sportliche Laufen aber auch um Orientierungsvermögen und Kondition. Ziel beim Orientierungslauf ist es, eine Strecke mit einer bestimmten Anzahl von Punkten, die auf einer Karte eingetragen sind, schnellstmöglich zu durchlaufen. Die Skizunft nimmt an vielen nationalen Wettkämpfen teil und konnte in den letzten Jahren mehrmals erste Plätze bei den Hessischen Meisterschaften erringen.

Sommersport​

Das Radfahren

ist eine der Ausdauersportarten, die dem Körper gut tun. Beim Radfahren kommt das Herz-Kreislaufsystem in Schwung, und da ein Großteil des Körpergewichts durch den Sattel abgefedert wird, sind die Gelenke nicht so hohen Belastungen ausgesetzt wie bei anderen Sportarten. Außerdem baut das Gehirn Stresshormone ab – eine wunderbare Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen.

Schon seit einigen Jahren gibt es bei der Skizunft eine oder zwei große Wochen-Radtouren. Doch auch zwischendurch sind die Skizünftler in den Sommermonaten bei Tages- bzw. Halbtages-Radtouren unterwegs.

die Seniorengruppe der Skizunft​

Spätlese

Die Veränderung der Bevölkerungsstruktur macht natürlich auch vor der Skizunft nicht halt. Der Anteil älterer Mitglieder wird immer größer. Das ist der Grund, weshalb in der Skizunft eine Seniorengruppe gegründet wurde. Dort treffen sich die sportlich aktiven jugendlichen Älteren der Skizunft, die Menschen, die in der Regel nicht mehr im Berufsleben stehen und dadurch mehr Zeit für die Freizeit haben. Sport, Fitness, Spaß und Unterhaltung im Kreis sympathischer Menschen stehen im Focus dieser Gruppe. Natürlich findet man die Mitglieder der Gruppe auch bei den Skifahrten, der Hallengymnastik und den Nordic Walking-Läufen, doch auch bei Wanderungen, Besichtigungen interessanter Stätten, guter Unterhaltung und gemütlichen Abenden.